top of page
Suche
  • AutorenbildLucy

weiterhin in Kroatien

Wir waren Dienstag an den Plitvicer Seen. Da waren so viele Wasserfälle. Es war so schön.



Nachmittag/Abends standen wir auf einer sehr großen Wiese. Ein paar Kilometer von der bosnischen Grenze entfernt, deswegen kam tagsüber auch öfters mal die Polizei vorbeigefahren. Wir haben uns nichts gedacht.




ABER: abends haben wir es uns gemütlich gemacht und so ungefähr gegen 22:00 Uhr kam die Polizei. Mama und Papa unterhielten sich ziemlich lange, ob wir nicht doch bleiben können. Doch dann hieß es, wir müssen auf irgend so einen Hotelparkplatz in der Stadt. Mama und ich sollten hinten im Charly mitfahren und die ganzen Sachen zusammen halten. Dies taten wir auch- machen es aber NIE wieder. Mir war danach sooo schlecht- es ging gar nichts mehr. Mittwoch ging es mir schon viel besser. Also sind wir bis Donnerstag an einen menschenleeren und total schönen Strand in Pakostane gefahren. Donnerstagnachmittag sind wir an einen Friedhof gefahren, um dort zu übernachten. Gestern früh sind wir an eine Burgruine gefahren. Eigentlich wollten wir dort Schlafen, aber es roch so dermaßen nach Müll. Also sind wir weiter an einen anderen Strand gefahren und da stehen wir bis heute.



141 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gegen Langeweile

1 commentaire


arnold
09 janv. 2023

Liebe Lucy,

gesundes neues Jahr wünschen dir und deiner Familie Frau Arnold und die 5b! Schön, dass wir deine ersten Reisetage mitverfolgen können und wünschen euch weiterhin eine gute Reise. Wir freuen uns auf deine weiteren Erlebnisse und verfolgen Deinen Blog.

vG F. Arnold

J'aime
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page