top of page
Suche
  • AutorenbildLucy

Es geht weiter

Samstag 28.01.2023,


Montag, letzte Woche


Endlich ist unser Paket da. Wir können also nach langer Zeit weiter fahren. Da es sowieso geregnet hat, haben wir das gleich genutzt und sind rund 200 km weitergefahren. Wir waren unterhalb von Split (eine größere Stadt in Kroatien). Mit funktionierendem Blinker.

Es hat ziemlich gestürmt. Deswegen haben wir uns dann einen Platz an einer Kirche gesucht. Was aber keiner von uns wusste, dass sie sich auf einem großen Berg befand. Oben angekommen haben wir uns einen windgeschützten Platz gesucht. Trotzdem haben wir den Sturm ziemlich gemerkt. Charly hat die ganz schön gewackelt. Ich hatte echt Angst- das könnt ihr euch nicht vorstellen! Papa sagte sogar, dass er so lange mit mir wach bleibt, bis ich nicht mehr so sehr Angst habe. Gegen 22:00 Uhr ging es mir besser, da der Wind zum Glück nachgelassen hatte.


Dienstag,


Früh schien die Sonne. Wir sind noch vor dem Frühstück runter ins Tal gefahren. Auf einem Parkplatz haben wir in Ruhe etwas gegessen. Danach sind wir eine Runde spazieren gegangen. Dabei wurde uns erstmal klar, wie schön Kroatien eigentlich ist. Überall wachsen Mandarinen, Grapefruits und Orangen. An jeder Ecke waren so hübsche Gemälde.



Nachmittags sind wir auf einen Campingplatz gefahren. Dort war ein großer Labrador mit dem ich die ganze Zeit gespielt habe. Auf dem Platz standen wir bis Freitag früh.


Freitag,


Eigentlich wollten wir eine Stadtbesichtigung durch Dubrovnik machen, was aber leider nichts geworden ist. Es hat einfach nur total geregnet. Also sind wir weiter gefahren.




Auf einmal waren wir dann schon in MONTENEGRO.

96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gegen Langeweile

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page